Sonntag, 19. April 2009

Da bin ich wieder.... *g*

....mit einem erneuten Monstereintrag.... ;o)
Aber so richtig monstermäßig lang... Ich hab einiges aufzuholen.

Hier kommen erstmal ein paar Fotos vom Workshop bei Jenni im Februar....
Wir haben schöne Frühlingsdeko gebastelt......

Elena präsentiert ihren Kranz....
Und hier kommt Jennis Kranz - ganz in rosa und rot....sehr schön...!


Connis wunderschöne Kränze.....
Nummer 1....

...und Nummer 2...

Daniela hat einen sehr schönen Kranz in lila, braun und beige gebastelt......

....und das hier ist mein Kranz
schon direkt im Einsatz an der Wohnungstür... ;o)


Außerdem bastelten wir niedliche Taschen.....

...das Vorbild.....
...und die Umsetzung....

Dani ganz konzentriert.....


....genau wie Elena...

....schon fertig....!

"...die kann man so halten...!" ;o)

...und Keilrahmen haben wir dekoriert....

Danis Keilrahmen beim Entstehen...
und Elenas Keilrahmen, der ein Geschenk für eine Freundin werden sollte.

Conni beim Platzieren der ausgestanzten "Kekse":


Und Jenni hat in der Zwischenzeit, wo wir unsere Keilrahmen dekoriert haben, ein paar Vorbereitungen für Panzerknacker-Kostüme getroffen....

...und der passende "Lasst mich raus, ich bin auch wieder lieb"-Blick wurde auch gleich geübt ;o)
Zwischendurch wurde natürlich auch die eine oder andere kleine kreative Pause eingelegt....

Danis fertiges Werk:

...und Connis Meisterwerk.....

Und ich hab diesen hier dekoriert:

Na der eine oder andere Keks ist ja ganz schön schief....Oh jee.....Schnell noch ein bißchen näher damit man den Spruch einigermaßen erkennen kann.......


Und weil das so viel Spaß gemacht hat und so schnell ging, hab ich gleich noch einen für Schatzerls Eltern gemacht. Die Beiden haben nämlich zu der Zeit gerade ihren Flur renoviert, da passten die Farben super....

Nahaufnahme vom Spruch.....

Da der Keilrahmen so gut ankam, habe ich zwei weitere dekoriert, die dann in den frisch renovierten Flur sollten:

(Rechts der erste Keilrahmen und links einer der beiden nachträglich dekorierten.)



Zwei Tage nach dem Workshop bei Jenni hatte ich Geburtstag......

Geburtstagskuchen..... ;o)

Geburtstagstisch....

Und ganz liebe Geburtstagspost von Jenni....

Neben Bastelgeschenken, Büchern und süßen Geburtstagsgeschenken habe ich auch noch ein Wahnsinns-Bild von meinem Schwesterherz gekriegt....

Einfach nur cool, oder? Der Wahnsinn daran ist, das das Bild komplett auf Punkten besteht also keine gezogenen Linien oder gemalten Schattierungen....alles Punkte....
Danke Schätzelein! ;o)

Und diese schönen Geschenke habe ich von Jenny gekriegt:

Eine total schöne Karte und eine süße Tasche, die die folgenden schönen Dinge enthielt:

Einen Distresser von Heidi Swapp und ne ganze Menge Brads:


...zum Beispiel diese schönen Schmetterlinge...*hach* :o)

...und diese schönen bunten Brads waren auch in dem Geschenk....seht ihr das schöne Lila im Vordergrund? Total cool....! ;o)

Und außerdem hab ich noch diesen Block mit Halloweenpapier gekriegt:

Vielen Dank nochmal, Süße!

Zwischendurch habe ich auch noch etwas gebastelt...und zwar brauchte ich ein kleines Dankeschön für eine Arbeitskollegin von meinem Päp, die mir (und wir kennen uns noch nichtmal persönlich...) mit meinem Schwerbehindertenausweis hilft:


Gefüllt war das Bonbon mit Miniausgaben einiger Schokoriegel-Sorten....ihr wisst schon.. "Celebrate good times...." ;o)

Nach einem spontanen "Überrumplungsbasteln" bei Jenni ist das folgende Album entstanden:

Das lila Papier ist durch die Cuttlebug gedreht und hat nun ein Paisley-Muster - sieht man hier nicht ganz so gut.

Hier die Innenseiten des Albums - alle bestempelt mit Motiven aus dem Polka Dots & Paisley -Set von Stampin' Up. Dieses Set hatte es mir da absolut angetan. Einfach schön....
Hier noch einmal die letzte Albumseite bzw. Umschlagseite:


Der Spruch ist auch aus dem Set, und ist erst mit Versamark gestempelt und danach weiß embossed. Ist echt frühlingshaftgeworden....

Das Album hat mir so gut gefallen und war so einfach zu basteln, dass ich bei nem Basteltreffen mit Jenny noch so eins gemacht hab:

Die Schrift ist ebenfalls durch die Cuttlebug entstanden...
...und hier noch ein Blick auf die Rückseite. Im Nachhinein hätt ich die Blumen an den Ecken weglassen sollen - egal...


Eine Osterkarte hab ich auch gebastelt (eigentlich sollten es ein paar mehr werden....hat leider zeitlich nich so geklappt....*kleines seufz*):

Das Innenleben bzw. die eigentliche Karte.....

Und noch ein paar Nahaufnahmen.....


Und wieder ein Schmetterling...... ;o)


Dann hab ich noch ein bißchen Geburtstagsgeld in Stempel umgewandelt:

Solche Spruchstempel hatte ich bei Jenni gesehen, als wir im Februar den Workshop hatten, und da gefielen mir die Sprüche super. Die sind einfach nicht so kitschig oder heilig....wisst ihr was ich meine? Allround-Sprüche halt. ;o)
Und der Froschkönig war einfach nur cool - der m-u-s-s-t-e mit... ;o))

Das war der Februar in groben Zügen.....
Kommen wir zum März.....Was war da....? Ach ja, das hier:

Schätzelein, isch hab jetzt Frisur... ;o) Soooo viel iss ab. Geschätzte 30cm....Gemessen hab ich das nich.

Im März gab es wieder einen neuen Workshop bei der lieben Jenni:



Wir haben einen schönen Bilderhalter gewerkelt - das Original seht ihr hier....



....und Bonbon-Gläser verziert - hier das Original:


...und kleine feine Verpackungen gewerkelt:


Das Zusammenkleben/-stecken der Verpackungen gestaltete sich als nicht ganz so leicht.....

"Hmm......das muss doch irgendwie halten...."


Aber zu guter Letzt hat alles geklappt und gehalten:


Da meine Mäm im März Geburtstag hatte und mir die Idee mit dem dekorierten Bonbon-Glas vom Workshop so gut gefallen hat, hab ich ihr auch so ein Bonbon-Glas gemacht:

Hmmm, zu dunkel....

Zu hell, aber so sieht man wenigstens die Farben.... Das Glas ist gefüllt mit Lübecker Marzipan-Eiern. Dazu hat sie noch den Keilrahmen (siehe weiter oben) gekriegt und dieses Album:


Gefüllt mit Bildern von Lieblingshund, Lieblingsblumen, Lieblingskindern....etc... ;o)

Im März gab es ja in Dortmund wieder die Creativa. Natürlich waren Jenny und ich auch da.
Ein paar kleine Schnäppchen sind in meine Taschen gesprungen:


Aber so wirklich vom Hocker gerissen hat mich in diesem Jahr nichts so richtig. Hmmm...schade eigentlich. Aber besser für´s Sparschwein. ;o))

Und dann gibt´s noch was Ungewöhnliches zu sehen:

Ja genau, diese Amaryllis blüht in unserer Küche seit Anfang April. Und dann sogar mit zwei Blütenstielen.

Gestern sollte eigentlich ein Workshop bei Jenni stattfinden, aber leider haben einige Leute abgesagt und so hat sie sich entschieden, den Workshop abzusagen. Stattdessen hat sie zum Bastelfrühstück eingeladen.

Dani und ich waren da und haben mit Jenni und ihrer Familie erst gefrühstückt und später mit Jenni gebastelt. Das Schönste war, Dani hatte gestern Geburtstag!

Nochmal alles liebe nachträglich zum Geburtstag, Süße!
*drück dich*

Leckereien gab es auch:

Dani hatte Erdbeerteilchen *yummie* und Donuts mitgebracht und ich hatte Muffins mitgebracht:
Ein kleiner Blick auf den Basteltisch... Jenni hat ein Album gewerkelt (seht ihr hier ) und Dani hat sich ein Abdruckalbum gebastelt.

Ich hab mal wieder ein paar Keilrahmen dekoriert....
Den hier für meine Oma zum Geburtstag:


Und die beiden für meine Mäm. Sie hat sich noch zwei gewünscht, nachdem sie den einen zum Geburtstag gekriegt hat:


Außerdem konnte ich so meinen neuen Stanzer ausprobieren.... *grins*

Den Martha Stewart 3 in 1 Butterflies Craft Punch....Der stanzt - wie der Name schon sagt - 3 Schmetterlinge auf einmal aus. Wie die aussehen, könnt ihr bei Jenni bewundern. Sie hat gestern noch 3 Karten damit gezaubert.

....und ich geh jetzt auch noch was basteln. Schwesterherz braucht eine Schachtel für ihr "Architekten-Memory". ;o)

Bis demnächst! (hoffentlich dauert´s nicht wieder so lange....)