Montag, 28. September 2009

Lang, lang ist´s her....

...seit ich mich das letzte Mal gemeldet habe....

Aber ehrlich gesagt, hatte ich in den letzten Monaten ü-b-e-r-h-a-u-p-t keine Motivation zu Bloggen. Es ist nicht so, dass es nichts zu bloggen gegeben hätte - ganz im Gegenteil sind viele Dinge passiert...leider waren einige Dinge dabei, die nachdenklich stimmten, die traurig machten... - natürlich waren auch positive/schöne Dinge dabei....
(Man denke nur an die Eröffnung der Scrapbook-Werkstatt.....*grins*)

Womit wir auch schon beim Thema sind ;o)
Am 26.September fand ein - wieder sehr schöner - Workshop bei Jenni statt.
Endlich wieder die lieben Mädels wiedersehen. Ein neues Gesicht war auch dabei - die liebe Felicitas. *wink* Schön, Dich kennengelernt zu haben! Ich hoffe, man sieht sich das eine oder andere Mal bei Jenni´s Workshops wieder!?
Aber bevor ich hier nur erzähle, hier ein paar Eindrücke:



Der Workshop stand ganz im Zeichen des Herbstes und wir haben ein Layout, ein Album und ATCs gezaubert, ein Vogelhäuschen verschönert und ein Türschild dekoriert. (Mist, meine entstandenen Werke habe ich noch gar nicht geknipst.... das muss dringend nachgeholt werden.)
Wie bei jedem Workshop im Hause Pauli hatten wir viiiiiel Spaß und eine wahnsinnig leckere Verpflegung....oh dieses Dessert...! *träum*
Einen ausführlichen - sehr schön geschriebenen - Bericht findet ihr hier bei Conny...

Liebe Jenni, vielen Dank für Deine wunderbaren Workshops und Deine wahnsinnig tollen Ideen! (Und nicht zu vergessen Deine Engelsgeduld, wenn mal wieder was nicht so läuft, wie man sich das so vorstellt..... ;o) ) Ich drück Dich! *knutsch*

Trotz meiner Blog-Abwesenheit war ich aber nicht untätig. Auch wenn die eine oder andere kreative Flaute aufkam, habe ich doch das eine oder andere werkeln können. Aber seht selbst:

Da wir im August auf zwei Hochzeiten eingeladen waren (nicht am selben Tag, aber an zwei aufeinanderfolgenden Tagen - und dann noch aus der gleichen Familie *grins*), habe ich zwei von diesen Torten gebastelt:



hier noch ein Blick von oben:


(entschuldigt bitte die schlechten Bilder, ich musste leider auf die kleine "Knipse" zurückgreifen.)
Wie gesagt, zwei Torten habe ich gewerkelt. Beide sahen ziemlich gleich aus, deswegen hab ich nur eine fotografiert. Das die Torten gleich aussahen war gar nicht schlimm, da die Hochzeiten circa 250km auseinanderlagen. Halb so wild.

Dann habe ich noch das eine oder andere "Dankeschön"-Glas bescrappt:



....und Geschenkverpackungen mit meiner neuen Stanze für die Cuttlebug erstellt:




Bei Bettys Creations gibt es immer wieder - neben sehr schönen Stempeln - schöne Ideen, die zum Nachbasteln anregen. Daher habe ich das Geburtstagsgeschenk für Schatzerl´s Oma auch in Form eines Körbchens verpackt, den ich bei Betty gefunden habe:



Ich denke das Körbchen ist gut angekommen. Leider kommen die Farben aufgrund der schlechten Mini-Knipse nicht so gut rüber. Das Körbchen ist in helllila und der Henkel sowie die Umrandung oben am Rand in flieder. Außerdem habe ich den Karton vor dem Verarbeiten noch mit einer Blume aus dem "Polka Dot & Paisley" -Stempelset von Stampin' Up bestempelt.

Da morgen meine Oma Geburtstag hat, haben mein Schwesterherz und ich noch ein paar
Geschenke verpackt:




Eine Tasche mit Fächern für Sämereien. Design: "frei Schnauze" - hier sieht man die
Katze nochmal genauer:




Das Papier ist übrigens das Designerpapier in Olivgrün von Stampin' Up, was ja zuletzt auf der Liste der letzten Gelegenheiten war. Das iss sooo schön! Und so sehen dann die anderen Geschenke von Schwesterherz für Oma aus:



Da die Blumenzwiebeln so schwer sind, haben wir uns dann doch gegen eine Box oder ein Körbchen entschieden und lieber eine große grüne Schleife drangehangen. Vielleicht sollten wir noch die eine oder andere Papierblume mit nem Brad anbringen...? Mal schauen, was mir dazu noch einfällt.
Meine Verpackung werd ich wohl erst später zeigen können, da fehlt noch der letzte Schliff. Aber soviel sei verraten; es handelt sich auch um ein Körbchen wie das lilafarbene weiter oben.

So, und jetzt muss ich noch n bißchen was tun. Schließlich sitze ich noch auf der Arbeit.
Und nachher geht´s zum Frisör - endlich wieder die Mähne stutzen....Wächst ja wieder wie Unkraut. ;o)

*knutsch*



Keine Kommentare: